7. sonOhr Festival

Festival für Hörspiele, Features, Reportagen und Audiokunst
17. - 19. Februar 2017, Bern



flashstory - jetzt einreichen!
1. sonOhr Wettbewerb für Kurzhörstücke - 1er concours sonOhr pour des œuvres courts - 1° concorso sonOhr per opere brevi
Eingabeschluss - délai - termine 31. Okt. 2016





sonOhr-Toniges vom Festival 2016

Lukatoyboy - Walk That Sound Alpha Bern Charlie Duscha
Zusammenschnitt der Performance: Live-Mix der Funksignale von KlangkundschafterInnen, die in der Stadt unterwegs waren




TonLabor ganzOhr - Kinder kreierten ihr eigenes Mini-Hörstück
mit fachkundiger Unterstützung von Leporello-Nachwuchsredaktorinnen Sabrina Michel und Naomi Stocker, Pierre Kocher und Carol Rosa vom Berner Audioverlag Hörmal und Irene Müller vom sonOhr-Team.

sonOhr News

Freitags-Hörlounge@MAXIM Theater
Zürich, Freitag, 23. Septemer, 20:00

Radioschule klipp+klang und sonOhr Festival präsentieren:

Eiszeit: Hörspiel von Martin R. Dean und Sabine Grimkowski, 38 min
Fiasko im Jahr 2033: Der Kanton Aargau steht unter Wasser, die wichtigsten Persönlichkeiten sind vorübergehend eingefroren, die letzte Hoffnung: Eine neuartige Verdunstungsmaschine.

La Nüvla da Pra Davant: Feature von Martin Bezzola, 44 min
Ein paar Dialas solle es in Graubünden noch geben. Doch sie leben gut versteckt, nicht zuletzt, weil sich die Menschen oft zu nahe an sie herangewagt hatten

Eintritt frei - Maxim Theater, Ausstellungsstrasse 100, 8005 Zürich



Hörstücke im Park geniessen!
sonOhr@Leipziger Hörspielsommer


sonOhr war mit ausgewählten Festival-Hörstücken zu Gast am Leipziger Hörspielsommer, 8. - 17. Juli 2016.
schön wars!



Internationaler Wettbewerb:
Zwei ehemalige sonOhr-Nominierte durften einen Preis mit nach Hause nehmen
– Beste Idee: „Sekundenschlaf“ von Leo Hofmann und Anastasia Ioannidis (CH)
– Bestes Klangbild: „Kreisende Fragmente eines Datendiebes“ von Janiv Oron (CH)
– Beste Inszenierung: „Die Sternensaat“ von Max Lange(D)

Wir gratulieren!

Ohr News

Radio Revolten - Internationales Radiokunst-Festival in Halle (Saale)
1. – 30. Oktober 2016